Quo vadis mobile learning?

Quelle/Source: BITKOM – Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.

Auch wenn das Lernen in dieser Statistik scheinbar keine Rolle spielt, so ließ Apple gestern verlautbaren, mehr als 300 Millionen Downloads auf iTunesU ausgeliefert zu haben. Das Gesamtangebot beläuft sich mittlerweile auf über 350.000 Audio- und Videobeiträge.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein | general, Apps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s