Monatsarchiv: November 2010

Stand der Dinge II | actual situation II

Sicher wundert sich der eine oder andere Leser, warum hier nicht die super Neuigkeiten kommen – trotzdem danke an den treuen Leserkreis (nunmehr ca. 1400 Hits). Nachdem das BMBF die Förderrichtlinie veröffentlicht hatte (siehe hier), haben wir viele Gespräche geführt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | general, Forschung | research | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Microlearning

Nach einem kleinen Kurzurlaub in der vergangenen Woche bringt der erste Tag auf Arbeit immer wieder E-Mail-Überraschungen. Dass die nicht jedesmal gut sind – neue scheinbar unbewältigbare Aufgaben 🙂 – hat jeder bestimmt schon am eigenen Leib erfahren. Aber heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | education, Forschung | research | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Konferenzankündigung | Conference announcement

Am 21. und 22. März findet die Konferenz „Mobile learning: Crossing boundaries in convergent environments“ in Bremen statt. Neben Theorie werden auch praktische Aspekte und Beispiele Themen der Konferenz sein. Die Teilnehmerzahl ist auf 150 begrenzt. Hier finden Sie den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | education, Forschung | research, Veranstaltungen | events | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Mobile Learning Experte auf der DINI Jahrestagung | mobile learning expert at the annual DINI conference

Im Nachgang zu meinem Beitrag von der AMH Jahrestagung in diesem Blog, möchte ich Ihnen folgenden interessanten Beitrag zum mobile learning nicht vorenthalten. Norbert Pachler von der London Mobile Learning Group sprach im Rahmen der 11. DINI-Jahrestagung 2010 „Prozesse – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | education, Forschung | research, Veranstaltungen | events | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

24h-Lernen dank ESF | Europe supports never ending learning

Heute las ich in den Dresdner Neuesten Nachrichten eine Meldung, dass Forscher der TU Dresden herausfinden wollen, wie man Akkus von mobilen Endgeräten effizienter nutzen kann, um längere Anwendungslaufzeiten (Musik, WWW, Lernen(?!),…) zu ermöglichen. Aus Sicht eines E-Bildung-Multiplikators ist das … Weiterlesen

| Kommentar hinterlassen