MLCB: Tag 2 | Day 2

Tag 2 der MLCB war natürlich von unserem geplanten Track geprägt 🙂 aber früh starteten wir mit einer Keynote von Helen KeeganGuerilla Productions for Very Small Screens: Transformations through Mobile Creativity“ – nette Handy-Videos, allerdings blieb mir der LINK zum Lernen vorenhalten.

Hervorhebenswert dagegen der Beitrag von Dr.-Ing. Dennis Krannich & Sophie Katterfeldt „Supporting learning on building sites with mobile technologies“ die über das Projekt Vila-b berichteten. Sehr schön hier der Fallest des mobilen Endgerätes (PIDION BIP 6000) aus ca. 1 m höhe – mit dem iPhone hat es D. Krannich dann nicht wiederholt 🙂 . Hier gibt es die [Folien].

Unseren Track gestalteten wir nach dem Mittag gemeinsam mit Kollegen Erich Herber von der Donau Universität Krems. Während A. Lorenz, J. Schulz, M. Hallbauer und ich über mobile learning und micro learning, technische Aspekte und allgemeine Fragen aus Hochschulsicht berichteten fokussierte E. Herber das Thema mobile learning mit Netbooks in der Schule.

Die Folien zu unserem Beitrag gibt es bei Slideshare – Anja hat ja fleißig getwittert – aber auch hier.

Den Beitrag von E. Herber findet man [hier]

Allgemein sei auf das Book of abstracts hingewiesen welche unter der Creative Commons Licence und der ISSN 1753-3385 erschienen ist.

Advertisements

Über mobile_jn

iPhone 5 | iPad 3 WiFi 32 GB
Dieser Beitrag wurde unter Bildung | education, Forschung | research, Veranstaltungen | events abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu MLCB: Tag 2 | Day 2

  1. Pingback: OLAT macht mobil | OLAT goes mobile | TU Dresden goes mobile

  2. Pingback: #opco11 Microlearning | Anjas Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s